Zutaten

4 Gänsekeulen + 4 Prisen Salz
4 Prisen Pfeffer
Öl + 5 Zwiebeln
1 TL getrockneter Majoran

Zubereitung

Backofen auf 125° C vorheizen. Gänsekeulen waschen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Die Keulen rundherum in Öl anbraten, Zwiebeln schälen, klein würfeln und ca. 3 Min. mitbraten.

Majoran waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und über die Keulen streuen.

Nun alles zugedeckt ca. 1 ½ Std. braten. Nach 1 Std. die Keule wenden, so dass zum Schluss die Hautseite oben liegt. Etwas Wasser zufügen und weiter schmoren lassen. – Keulen herausnehmen und warmhalten, Bratfett abschöpfen und die Zwiebeln pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Keulen servieren.

Rezept von Gerhardt Kiefer

Back to Top

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.