Zutaten:

Für 4 Personen ca. 5-6 große Kartoffeln
Salz und Pfeffer zum würzen
Frischkäse und Creme Fraiche
und andere Dips
wie auch andere Gewürze

Zubereitung:

Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, auf das Backblech legen, mit etwas Öl beträufeln (Sonnenblumenöl) und mit Salz und Pfeffer würzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 20 Min. backen, bis die Chips Goldbraun und cross sind. Mit Creme Fraiche, Frischkäse und anderen Dips servieren.

In der Mikrowelle: Im Handumdrehen fertig! Die Kartoffeln schälen, mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Danach die Scheiben auf Schaschlikstäbchen schieben und 6-7 Min (bei 755 Watt) auf einem Mikrowellenfesten Teller grillen. Dabei die Chips gut beobachten, dass sie nicht zu dunkel werden.

Auch in der Fritteuse können diese leckeren Naschsachen zubereitet werden. Vor dem Sieden im Fett, die Chips ca. 30 Min in kaltes Wasser legen, danach trocken abtupfen (am besten mit Küchenkrepp). Ca. 5 Min in der Fritteuse Goldbraun und knusprig ziehen lassen. Danach die Chips auf Küchenkrepp legen, um das Fett auf,- abzusaugen. Auch andere Gewürze können zum Garnieren verwendet werden.

Rezept von Gerhard Schiefer

Back to Top

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.