Home Rezepte Lavendelsirup
 

Nächste Termine

Lavendelsirup | Drucken |

Zutaten: für 1,5 L Sirup

1 L Wasser + 750 g Zucker
8 EL getrockneten Lavendel oder 10-12 von der frischen Pflanze
25 g Zitronensäure + den Saft einer Zitrone

Zubereitung:

Das Wasser mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einem Topf aufkochen. Danach die Flüssigkeit abkühlen lassen und die Zitronensäure zugeben.
Den frischen Lavendel gründlich waschen und abtropfen lassen. Jetzt die Pflanzenteile unter die Flüssigkeit geben und ca. 1 Std. ziehen lassen.
Danach den Sud durch ein Sieb oder ein Kaffeefilter gießen und ihn in ein verschließbares Glas geben.

Noch besser: Intensiver schmeckt der Sirup, wenn man den fertigen Lavendelsirup „vor dem Abfüllen“ nicht nur einige Stunden, sondern etwa drei Tage ziehen lässt. Bei Bedarf Zucker zugeben und die Süße variieren.

Der Sirup schmeckt erfrischend mit kaltem Wasser und gibt auch mit Sekt eine ausgefallene Note der Gemütlichkeit. – Auch Desserts lassen sich ausgezeichnet verfeinern und auch „in einem grünen Salat, doch vorsichtig“ mit wenig Sirup dosieren, da er ein besonderes und starkes Aroma besitzt.

Rezept von Gerhard Schiefer